Skip to main content

8.1.2 Plattenschub

Unter Plattenschub wird eine Querkraftbeanspruchung der Wand senkrecht zur Wandebene verstanden. Plattenschub tritt im Allgemeinen infolge horizontaler Einwirkungen wie beispielsweise Wind, der senkrecht zu einer Gebäudeaußenwand wirkt, oder Erddruck, welcher die Kelleraußenwand direkt beansprucht, auf. Auch infolge von Erdbebenbeanspruchung kann Plattenschub auftreten.

Mauerwerkslehre
Bild 8-2: Querkraftbeanspruchung senkrecht zur Wandebene